Pflege von Kontaktlinsen

Wenn es um die Gesundheit des Auges geht, ist der Kontaktlinsenträger ganz von der Person abhängig, die ihm bei der Pflege beratend zur Seite steht, denn auch Kontaktlinsen brauchen eine gute Pflege. 

Die Pflege wird somit zum Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Linsentragen. Bei der Vielzahl an Pflegemitteln ist der Linsenträger besonders auf den Rat des Anpassers angewiesen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass 80% der durch Kontaktlinsen hervorgerufenen Komplikationen eine Folge von unzureichend präziser Kontaktlinsenpflegeschritte sind. Bestandteile der Tränenflüssigkeit sind für die Verschmutzung verantwortlich, so dass eine Vernachlässigung der Reinigung zahlreiche Risiken für das Auge birgt. In diesem Zusammenhang ist auch ein verschmutzter Behälter eine Infektionsquelle. Holen Sie sich den erforderlichen Rat Ihres Kontaktlinsenspezialisten

Wiederverwendbare Kontaktlinsen sollten täglich gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Wer die Linsen mehrere Tage lang ununterbrochen trägt oder nur unzureichend reinigt, riskiert eine schmerzhafte Hornhautentzündung.

Daran erinnert das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn unter Hinweis auf eine steigende Anzahl von Hornhautentzündungen bei Trägern weicher Kontaktlinsen.

 

 

Öffnungszeiten

Filiale in Köln-Wahnheide:
Magazinstraße 3
Mo. - Fr.: 9h - 13h
und 15h bis 18.30h
Samstags : 9h - 13h
Tel. 02203 68 144

 

Filiale in Köln-Porz:
Bahnhofstraße 58
Mo. - Fr.: 9h - 13h
und 14h bis 18.30h
Samstags : 9h - 14h
Tel. 02203 52 445